Chirurgie

Zu den am häufigsten eingesetzten chirurgischen Eingriffen in der Zahnarztpraxis gehört die Zahnentfernung. Die Extraktion ist ein unangenehmer Eingriff, aber in unserer Praxis ist er immer schmerzfrei.
Dank unserer Erfahrung können wir die potentiellen technischen Schwierigkeiten bei der Extraktion voraussehen. Zur Vermeidung von Komplikationen vereinbaren wir für den Patienten einen Termin bei unserem Fachchirurgen. Die häufigsten Problemfälle betreffen die unteren Weisheitszähne und machen etwa fünf Prozent alle Extraktionen aus.
Zu den anderen Eingriffen aus dem Bereich Chirurgie zählen wir:


  • Entfernung einer Wurzelspitze des Zahnes bei Komplikationen nach endodontischer Behandlung, um den Zahn zu erhalten,
  • kleinere Eingriffe in der Phase der präprothetischen Behandlung, z. B. Gingivektomie,
  • chirurgische Eingriffe zur Parodontisbehandlung: geschlossene und offene Kürettage,
  • mit Implantat-Behandlung verbundene Eingriffe.